Community
Action, Monster, Roboter

Bombastisches Effekte-Gewitter im Pacific Rim-Trailer

30.04.2013 - 09:09 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
14
9
Idris Elba in Pacific Rim
© Legendary
Idris Elba in Pacific Rim
Wir haben hier einen neuen Trailer zu Pacific Rim von Guillermo del Toro und der hat es in sich: Effekte, Action, Monster und Roboter. Schaut ihn euch an und seid fasziniert, wie atemberaubend die heutige Technik ist.

Dieser neue Trailer zu Pacific Rim von Guillermo del Toro wurde letzten Monat Fans auf der WonderCon präsentiert und erhielt tosenden Applaus. Nun ist er im Netz aufgetaucht und wir verstehen durchaus, weshalb er Applaus erntete. Der Pacific Rim-Trailer sieht aus wie der feuchte Traum eines jeden 9-Jährigen. Riesige Monster vs. gigantische Roboter! Zweieinhalb Minuten pure Materialschlacht garniert mit einem Minimum an Plot.

Mehr: TV-Spot für Pacific Rim sagt Apokalypse ab

Sie entsteigen dem pazifischen Ozean, riesige Monster, genannt Kaiju und haben nur eines im Sinn: Alles zerstören und platt trampeln, was sich ihnen in den Weg stellt. Um sich gegen diese übermächtigen Monster wehren zu können, kreiert die Menschheit riesige Roboter, genannt Jaeger. Diese Roboter werden von zwei Piloten gesteuert. Doch auch diese Kampfroboter haben es bei den anhaltenden Angriffen der Kaiju schwer Stand zuhalten. Die letzte Hoffnung der menschlichen Rasse liegt in den Händen des früheren Piloten Raleigh Antrobus (Charlie Hunnam) und der unerfahrenen Mako Mori (Rinko Kikuchi), die einen Jaeger in die alles entscheidende Schlacht führen sollen, der zwar legendär ist, aber als schrottreif gilt.

Neben Charlie Hunnam und Rinko Kikuchi werden Idris Elba, Charlie Day und Ron Perlman zu sehen sein. Pacific Rim wurde nachträglich in 3D konvertiert, obwohl sich Guillermo del Toro dagegen aussprach, denn er plante und konzipierte einen 2D-Film. Warner Bros. scheint allerdings sehr optimistische Erfolgschancen des Films zu sehen, denn ein zweiter Teil ist bereits in Planung. Bevor wir den aber zu sehen bekommen, dürfen wir uns erst einmal auf Teil 1 freuen, der am 18. Juli im Kino startet.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News