Community Blog

5 Gründe sich die Serie Hannibal anzusehen

Hannibal 2013
© NBC
Hannibal 2013
1. Die Charaktere

Ohne Frage sind die Charaktere in Hannibal perfekt ausgearbeitet. Die Hauptcharaktere (Hannibal Lecter & Will Graham) insbesondere. Die Charaktere werden schon in der ersten Staffel darauf gestaltet sich irgendwann zu kreuzen. Jeder von ihnen entwickelt einen ganz eigenen Stil z.B. Will ist liebenswert, fürsorglich, allerdings psychisch labil. Dr. Hannibal Lecter ist intellektuell, charmant und talentiert. Zusammen wecken sie im Gegenüber jedoch etwas, das sie sichtlich verändert. Die wohl komplizierteste Beziehung ist wohl die zwischen Hannibal und Will. Fest steht, dass sie immer Intensiver wird und die Gefühle füreinander sich verändern.

2. Die Schauspielerischen Leistungen

JEDER der Schauspieler in Hannibal geht in seiner Rolle auf. Die Charaktere sind mit so einer Hingabe gespielt, dass man ihre Gefühle, als Zuschauer, nachvollziehen kann. Die Emotionen werden in dieser Serie sehr stark ausgedrückt und lassen einen fühlen, was die Charaktere fühlen. Zwischen manchen der Charaktere herrscht einen enorme Spannung. Will und Hannibal in einem Raum verändern die Stimmung von Grund auf. Die Schauspieler haben eine enorm gute Chemie. Ich habe in einer TV - Serie nur selten eine solche Intensität gesehen.

3. Kameraführungen und Effekte

Die Bilder dieser Serie schaffen es z.B. Tagträume, Halluzinationen perfekt darzustellen. Die Kamerafahrt fängt alle wichtigen Faktoren ein und achtet dabei auf Dinge wie den Goldenen Schnitt. Gerade Nahaufnahmen lassen die Emotionen noch intensiver erscheinen. In keiner Serie und in keinem Film habe ich jemals gesehen, dass Brutalität und Emotionen so elegant in einer Kamera eingefangen wurden. Bildästhetik ist hier ein großes Thema.

4. Die Ausstattung

Die Ausstattung von Hannibal ist atemberaubend, vor allem in Staffel 3, die zum Teil in Florenz gedreht wurde. Ein großer Faktor der Ausstattung ist eindeutig das Essen. Die Speisen sind stets gut zubereitet und perfekt serviert. Sie sind vielseitig und kreativ. Ein weiterer Faktor ist die Kleidung. Insbesondere Dr. Hannibal Lecter ist immer gut gekleidet und vornehm. Hannibal Lecters "Büro" ist ein großer Raum mit Bibliothek etc. , der schon fast in ein Zentrum rückt. Die Leichen etc. sehen keinesfalls billig aus und sind nichts für schwache Nerven.

5. Der Bezug auf die Realität

Oft genug werden hier Situation gezeigt mit den sich viele Leute identifizieren können. Zum Beispiel Jack und Bella zeigen die Schwierigkeiten einer Ehe und wie sie sich auf den Beruf auswirken. Hannibal ist in dieser Serie ein Musterbeispiel einer schweren Kindheit, die sich auf seine Persönlichkeit und sein Verhalten ausgewirkt haben. Auch Will ist nicht gerade ein offenes Buch, doch über die Serie hinweg öffnet er sich und viele Dinge und Verhaltensweisen werden klarer.


Brian Fuller: ,,It was a love story from the very beginnning - it was romantic horror."

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel 5 Gründe sich die Serie Hannibal anzusehen
C430a7c8e7b74c1eaaf5bca35f87047e