Originaltitel:
Déjà vu

Verloren im Cyberspace ist ein Drama aus dem Jahr 2006 von François Vautier mit Raphaël Tilliette und Barbara Cabrita.

Komplette Handlung und Informationen zu Verloren im Cyberspace

Nordfrankreich, irgendwann in naher Zukunft: Eine Familie wird durch den Tod der Mutter empfindlich getroffen. Während Vater Franck sich aber schon bald mit der schönen Chloé tröstet, finden seine Kinder nicht in das Leben zurück: Die kleine Nell flüchtet in eine Fantasiewelt, in der sie mit dem Gespenst ihrer Mutter reden kann. Ihr Bruder Ben vernachlässigt seinerseits Schule, Familie und Freunde und hängt lieber im Tattoo-Studio des ehemaligen Fremdenlegionärs Josse und in der zwielichtigen Spielhalle des Programmierers Kiff ab. Von ihm erhält der Jugendliche eines Tages ein erstaunlich realistisches Computerspiel. Ben schlüpft in die Haut eines muskulösen Actionhelden, der Josse sehr ähnlich sieht - und überhaupt ist das Programm voller Elemente aus Bens Umgebung. Ben gerät in den Sog des Spiels und kann Realität und Fiktion kaum noch unterscheiden.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Frankreich
Genre
DramaMysterythriller

Schaue jetzt Verloren im Cyberspace

im Kino

Cineamo Logo

Was wäre wenn...

du jederzeit Verloren im Cyberspace im Kino schauen könntest? Mit Cineamo kannst du das!

Leider ist Verloren im Cyberspace derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew

0 Videos & 1 Bild zu Verloren im Cyberspace

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Verloren im Cyberspace

0.0 / 10
1 Nutzer hat diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
4
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
VON DEN MACHERN VON SCREAMBED REST – AB 15. JUNI IM KINO!