zurück zu Dax Shepard

Biografie Dax Shepard

Dax Shepard wurde am 2. Januar 1975 in Michigan geboren und ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der häufiger an der Seite seiner Ehefrau Kristen Bell zu sehen ist, so zum Beispiel in Hit and Run und CHiPs

Biografie
Dax Randall Shepard kam 1975 in Highland Township, Oakland County, im US-Bundesstaat Michigan zur Welt, als Sohn von Laura LaBo, die bei General Motors arbeitete, und Dave Robert Shepard, Sr., einem mittlerweile verstorbenen Autoverkäufer. Nach der Scheidung seiner Eltern hat Shepards Mutter noch drei weitere Male geheiratet. Nachdem der spätere Schauspieler bereits Kurse am Santa Monica Community College und West Los Angeles College besucht hatte, wechselte er an die UCLA, an der er seinen Bachelor mit magna cum laude abschloss. 

1996 zog Dax Shepard nach Los Angeles, wo er sich einer Improvisationsgruppe anschloss. Seine ersten Schritte als Schauspieler machte er in der von Ashton Kutcher moderierten Show Punk'd. 2004 landete er seine erste Hauptrolle in dem Kinofilm Trouble ohne Paddel. Ein Jahr später übernahm er die Rolle des Astronauten in dem Fantasyfilm Zathura - Ein Abenteuer im Weltraum. Nach weiteren Filmrollen, so zum Beispiel in Ab in den Knast und Baby Mama, wurde Dax Shepard 2010 als Crosby Braverman in der Serie Parenthood gecastet. Fünf Jahre lang lief die Serie erfolgreich auf NBC. 

2010 versuchte sich Shepard außerdem erstmals als Regisseur: In der Komödie Brother's Justice - Manche Ideen sind einfach Scheiße! spielte er auch selbst die Hauptrolle. Auf dem Regiestuhl saß Shepard auch bei Hit and Run und CHiPs. 

Familie und Privates
Dax Shepard und Kristen Bell lernten sich auf der Party eines gemeinsamen Freundes kennen und sind seit 2007 ein Paar. 2010 verlobten sich die beiden, wollten aber mit der Hochzeit warten, bis Kalifornien die gleichgeschlechtliche Ehe legalisiert hatte. Die Hochzeit folgte schließlich im Oktober 2013. Die beiden haben zwei Kinder, Lincoln und Delta. (LM)


Populäre Filme

Alle Filme
zurück zu Dax Shepard
▲ Top