Zack Snyders Justice League: Ben Affleck, Henry Cavill & Co. drehen neue Szenen

24.09.2020 - 08:09 UhrVor 29 Tagen aktualisiert
5
2
Justice LeagueAbspielen
© Warner Bros.
Justice League
Bisher wurden Nachdrehs für Zack Snyders neue Justice League-Version noch nicht bestätigt. Jetzt steht fest, dass der Regisseur zusätzliches Material für Batman, Superman & Co. filmt.

Die neue Version von Justice League ist eines der gewaltigsten DC-Ereignisse des kommenden Jahres. Endlich darf Zack Snyder seine persönliche Vision des Superhelden-Blockbusters realisieren, die in den USA dann bei Warners Streamingdienst HBO Max veröffentlicht wird.

Während bislang nur bestätigt wurde, dass sich die Arbeiten am Snyder-Cut hauptsächlich auf die Postproduktion beschränken, gibt es jetzt spannende aktuelle Infos. Der Regisseur wird mit den wichtigsten Justice League-Stars nochmal ganz neue Szenen drehen.

Im Oktober bekommt Zack Snyder seinen Justice League-Nachdreh

Wie der Hollywood Reporter  berichtet, bekommt Snyder im Oktober nochmal ungefähr eine Woche für zusätzliche Justice League-Szenen zur Verfügung gestellt. Vor einiger Zeit hieß es im Gegensatz dazu noch, dass das Studio dem Regisseur kein Geld für neues Material geben würde. (Mehr zu Ben Afflecks Batman)

Schaut den ersten Trailer zum Snyder-Cut von Justice League!

Zack Snyder’s Justice League - Trailer (English) HD
Abspielen

Die Arbeit am Snyder-Cut sollte sich vor allem auf die Postproduktion beschränken, wo es darum geht, die bereits fertigen Szenen im Schnitt zu ordnen und die vielen unfertigen Effekte sowie einen neuen Score für Justice League fertigzustellen.

Wie aus dem Artikel des Hollywood Reporters hervorgeht, werden einige der wichtigsten Stars aus dem DC-Film bei den Nachdrehs dabei sein. Ben Affleck als Batman, Henry Cavill als Superman, Gal Gadot als Wonder Woman und Ray Fisher als Cyborg sind schon für den Nachdreh bestätigt. Ob Jason Momoa als Aquaman und Ezra Miller als The Flash auch dabei sind, ist noch nicht bekannt.

Wie zuletzt beim Panel der großen DC FanDome-Veranstaltung enthüllt wurde, wird die neue Justice League-Fassung in vier einstündigen Teilen als eine Art Mini-Serie veröffentlicht. Zack Snyder will die einzelnen Parts anschließend aber auch noch zu einer Mega-Fassung zusammenfügen. Wann der Snyder-Cut dann in Deutschland erscheint, steht noch nicht fest.

Was erhofft ihr euch von neuen Justice League-Szenen im Snyder-Cut?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News