Community
Let's break the internet

Twitter-Kampagne für Deadpool-Film gestartet

08.08.2014 - 19:00 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
21
16
Ryan Reynolds als Deadpool im Testmaterial
© 20th Century Fox
Ryan Reynolds als Deadpool im Testmaterial
Drehbuchautor und Produzent Rhett Reese hat auf Twitter eine Kampagne gestartet, um nach dem beliebten Testmaterial mit Ryan Reynolds doch noch einen Deadpool-Film herauszubringen.

Obwohl sich das veröffentlichte Testmaterial zu Deadpool (oben im Player) großer Beliebtheit erfreut, ist der Film nach wie vor nicht offiziell in Planung. Laut dem Independent sieht 20 Century Fox Online für die Idee keine Zukunft, oder zumindest nicht auf diese Art. Um den Film nun aber doch so wie geplant zu realisieren hat Drehbuchautor und Produzent Rhett Reese auf Twitter eine Kampagne gestartet und ruft alle zum retweeten seines Posts auf, wenn sie sich ein Kino-Ticket kaufen würden.

Team Pool needs your official 'vote' of support. Let's break the internet. RETWEET if you would buy a ticket to the DEADPOOL MOVIE.

— Rhett Reese (@RhettReese) 7. August 2014


Wie der Independent bemerkte, wird vielleicht auch der Erfolg des ebenfalls nicht wirklich düsteren oder ernsten Guardians of the Galaxy 20th Century Fox. überzeugen. Die Unterstützung der Fans würde dem aber sicherlich nochmal Nachdruck verleihen. Für alle die jetzt noch nicht fleißig am retweeten sind: Zuvor hatte Reese bereits ein Bild vom Testshooting mit Ryan Reynolds im Motion-Capture-Anzug gepostet. Hoffen wir, dass es bald noch mehr Material von dem Söldner mit der großen Klappe geben wird.

Behind the scenes at the #Deadpool test. Ryan Reynolds wearing his black pants: pic.twitter.com/rpEvTphzqT

— Rhett Reese (@RhettReese) 1. August 2014


Was würdet ihr von einem Deadpool-Film erwarten?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News