The Walking Dead - Steven Yeun offen für Rückkehr zur Zombie-Serie

Steven Yeun in The Walking Dead
© AMC
Steven Yeun in The Walking Dead

Vorsicht, Spoiler zu The Walking Dead: Der Auftakt der 7. Staffel von The Walking Dead war für Fans des Charakters Glenn Rhee (Steven Yeun) nur schwer zu verkraften. Mit unerbittlicher Gewalt fiel er Lucille, dem Baseball-Schläger Negans, zum Opfer. Dieses Ereignis spaltete Fans und Kritiker zugleich, bescherte der Serie aber die zweitbesten Einschaltquoten in ihrer Geschichte. Für alle Fans von Glenn Rhee und/oder Steven Yeun gibt es nun aber gute Neuigkeiten, nachdem Yeun in einem Interview äußerte, dass er einer Rückkehr zur Zombie-Serie offen gegenüberstünde.

Bei der Walker Stalker Con, von der Comic Book berichtet, äußerte sich der Schauspieler eingehend zu seinem Serien-Tod und möglichen Gastauftritten in The Walking Dead:

Ich richte mich danach, was Sinn ergibt. Ich würde nicht wollen, dass etwas erzwungen wird, aber wenn es [eine Rückkehr] Sinn ergibt wäre ich absolut dabei.

In dem Panel erzählte Steven Yeun, der ab nächste Woche in dem Netflix-Action-Abenteuer-Film Okja zu sehen ist, zudem, seit wann er von dem bevorstehenden Tod seines Charakters wusste:

Ich habe tatsächlich zwei Jahre vor meinem Serientod erfahren, dass er passieren wird. Wir redeten nicht drüber, aber wir wussten alle, dass es das ist, was wir machen müssen. [In den Comics stirbt Glenn Rhee ebenfalls, Anm. d. Red.] Ich selbst setzte mich dafür ein (...), da es in den Comics dermaßen dramatisch gezeichnet ist, dass jede Änderung Betrug wäre.

Aber auch an Yeun ging die Brutalität der Szene nicht vorbei:

Vielleicht haben wir es übertrieben. Es war ziemlich schlimm, aber wir haben es durchgezogen und die Leute erinnern sich dran, also ist es cool.

Für die starke Reaktion der Fangemeinde hat er zudem auch eine Erklärung:

Ich glaube, es waren vielerlei Dinge. Die Leute denken, es sei der Gore. Es war zwar brutal, aber es war nicht brutaler als Szenen, die wir bereits zeigten. Ich glaube, es war die Tatsache, jemanden, den man meinte, zu kennen, auf diese brutale Weise getötet zu sehen. (...) Es war nach dem Motto 'Ihr hättet einfach aufhören können, aber ihr habt einfach immer weitergemacht und es quasi in die Wunde gerieben.'

The Walking Dead überraschte seine Fans schon mit mehreren Rückblenden bereits verstorbener Charaktere. Dieses Schicksal könnte nun auch Glenn Rhee erwarten. Greg Nicotero, der sowohl in der letzten Folge der 6. als auch der ersten der 7. Staffel Regie führte, hat bis zu diesem Zeitpunkt tröstende Worte für alle Fans von Glenn Rhee:

Glenn ist nicht tot. (...) Sein Geist lebt weiter und wir haben noch die Tatsache, dass Maggie mit seinem Kind schwanger ist. Auf der Basis der Erlebnisse dieser Menschen sind auf jeden Fall noch mehr Geschichten zu erzählen.

Am 25.04.2017 haben die Dreharbeiten für die 8. Staffel von The Walking Dead begonnen, die vermutlich im Herbst 2017 starten wird.

Würdet ihr euch über eine Rückkehr von Steven Yeun als Glenn Rhee in The Walking Dead freuen?

moviepilot Team
LEVPOLDKAHNT Julian Beyer
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel The Walking Dead - Steven Yeun offen für Rückkehr zur Zombie-Serie

A21a4e282dbb4e469053c351916b6082