In The Little Hours trügt der Schein ganz bestimmt
© Concourse Media
In The Little Hours trügt der Schein ganz bestimmt

The Little Hours - Red-Band-Trailer mit Alison Brie & Aubrey Plaza als Nonnen

The Little Hours heißt der neue Film von Jeff Baena (I Heart Huckabees, Life After Beth). Der Titel erscheint relativ harmlos verglichen mit dem, was sich im ersten englischen Trailer zum Film abspielt. Der einstige Drehbuchautor von David O. Russell (American Hustle), Jeff Baena, hat mit The Little Hours eine vulgäre Komödie inszeniert, die auf der mittelalterlichen Novellensammlung Decamerone von Boccaccio beruht.

Im Mittelpunkt des Clips stehen vier Nonnen: Alessandra (Alison Brie), Genevra (Kate Micucci), Fernanda (Aubrey Plaza) und Marea (Molly Shannon). Die vertreiben sich die Zeit damit, tagsüber Landknechte zu beschimpfen und sich abends in erotischen Techtelmechteln zu vergnügen. Zwischendurch müssen sie sich für eine lange Liste von Vergehen vor einer katholischen Autorität verantworten. Drogen, Sex und ein geheimnisvoller neuer Knecht (Dave Franco) verleiten zu sündigem Treiben.

Für seinen neuen Film hat Jeff Baena eine Vielzahl bekannter Schauspieler gewinnen können. Neben den bereits erwähnten sind außerdem Nick Offerman, Fred Armisen und John C. Reilly zu sehen. Vergangenen Januar lief die Komödie auf dem Sundance Film Festival, offizieller US-Kinostart ist am 30.06.2017. Wann der Film in den deutschen Kinos zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Was denkt ihr über den Trailer zu The Little Hours?

moviepilot Team
PMPilot Philipp Mentis
folgen
du folgst
entfolgen
"Why, Mr. Anderson... Why? Why? Why do you persist?"

Deine Meinung zum Artikel The Little Hours - Red-Band-Trailer mit Alison Brie & Aubrey Plaza als Nonnen

Ec408bb0badf490b9a3cc13af0671697