Okja
© Netflix
Okja

Okja - Erster Trailer zum Monsterfilm von Snowpiercer-Regisseur Bong Joon-ho

Netflix hat einen ersten Trailer zum Joon-ho Bong-Film Okja veröffentlicht, der momentan beim Filmfestival Cannes Teil eines Eklats ist: Weil er von Netflix produziert und vertrieben wird und somit in erster Linie für die Streaming-Plattform da ist, wird er keinen regulären Kinostart in Frankreich haben. Auf Protest der dortigen Kinobetreiber führte das Festival eine neue Regelung ein, durch die solche Fälle ab nächstem Jahr für den Wettbewerb ausgeschlossen sind. Okja wird dennoch in den kommenden Tagen seine Premiere in Cannes feiern und in wenigen Monaten auf Netflix zur Verfügung stehen. Es ist Bong Joon-hos erster Film seit dem 2013 erschienenen Snowpiercer.

Okja wird dem Trailer zufolge eine für den Regisseur nicht ungewöhnliche, obskure Mischung irgendwo zwischen Science-Fiction, Drama und Horrorfilm sein: Ein junges Mädchen (Seo-Hyeon Ahn) hat ein gigantisches, Nilpferd-artiges Wesen mit dem Namen Okja als Freund. Über zehn Jahre lang lebt sie mit ihm in Südkorea, bis sie es vor einem Großkonzern beschützen muss, der es auf das Tier abgesehen hat und nach New York entführen möchte.

Der hochkarätige Cast besteht unter anderem aus Tilda Swinton, Giancarlo Esposito, Steven Yeun, Paul Dano, Shirley Henderson und Jake Gyllenhaal. Das Drehbuch zu Okja schrieb Bong Joon-ho selbst in Zusammenarbeit mit Jon Ronson, der die Romanvorlage für Männer, die auf Ziegen starren lieferte. Okja wird ab dem 28.06.2017 auf Netflix verfügbar sein.

Was haltet ihr vom ersten Trailer zu Okja?

moviepilot Team
Pfizze Sven Pfizenmaier
folgen
du folgst
entfolgen
I like to watch.

Deine Meinung zum Artikel Okja - Erster Trailer zum Monsterfilm von Snowpiercer-Regisseur Bong Joon-ho

22ff4551adad4981ab614992c19f51ad