Nach Avengers 4: Angelina Jolie soll eine neue Marvel-Ära einläuten

Avengers: Endgame - Trailer 2 (English) HD
2:26
Maleficent/Avengers 3: Infinity WarAbspielen
© Disney
Maleficent/Avengers 3: Infinity War
28.03.2019 - 14:17 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
0
1
Langsam, aber sicher ziehen alle großen Namen Hollywoods ins Marvel Cinematic Universe ein. So könnte bald Angelina Jolie zum neuen Heldenteam in Phase 4 stoßen: den Eternals.

In nicht einmal mehr einem Monat gipfelt das Marvel Cinematic Universe in Avengers 4: Endgame. Eigentlich sollen wir danach bis Juli warten müssen, ehe es Neugikeiten zu Phase 4 des MCU gibt. Doch einen kleinen Vorgeschmack auf die Zukunft der Marvelhelden gibt es jetzt schon einmal: Wie so viele Hollywood-Größen vor ihr könnte bald Angelina Jolie ins Marvel-Universum eintreten, als Teil der überirdischen Eternals.

Angelina Jolie könnte in Marvels The Eternals zur Heldin werden

Wie der Hollywood Reporter  berichtet, könnte Angelina Jolie demnächst das Disney-Lager wechseln. Derzeit ist sie im Namen des Mäusekonzerns noch als Maleficent unterwegs. Doch dem Branchenblatt zufolge ist Jolie als Besetzung für eine Heldin von Marvels Eternals-Team im Gespräch. Bald könnte sie also Feenflügel gegen Superheldenanzug tauschen.

Angelina Jolie als Maleficent

Damit würde Jolie unter der Regie von Indie-Regisseurin Chloé Zhao arbeiten und Teil eines ganz neuen Kapitels in der MCU-Geschichte werden. Phase 4 steht bislang im Zeichen von Wandel und Wagnis. Während mit Shang-Chi für Marvel bald der erste asiatische Titelheld die Bühne betritt, sollen die Eternals ein Epos erzählen, wie wir es noch nie erlebt haben. Welche Rolle Jolie dabei allerdings genau übernehmen soll, wurde noch nicht verraten.

Das wissen wir bereits über die Handlung von The Eternals

Sonderlich viele Details ließ Marvel bislang nicht zu den Eternals durchsickern. Wir wissen, dass die Gruppe das Ergebnis eines Schöpfungsexperiments durch die Celestials ist. Die Eternals sind Aliens mit proto-menschlicher DNA, besitzen kosmische Kräfte und sind - wie der Name sagt - im Prinzip unsterblich. In unserer Übersicht könnt ihr die Hintergründe der Eternals genauer nachlesen.

Ein zentraler Handlungspunkt soll die Liebesgeschichte zwischen Ikaris (einem extrem starken Eternal) und Sersi (einer Eternal, die sich gern unter Menschen begibt) sein. Was interessant wird, sind die beiden in den Comics doch eigentlich Cousins. Sersi wäre zudem eine recht naheliegende Option für das Casting von Angelina Jolie:

Sersi

Abseits dieser Informationen geistern einige Gerüchte und Andeutungen umher, wie etwa der Auftritt von Thanos' Bruder Starfox und Ikaris' späterer Freundin Margo Damian. Ansonsten wissen wir, dass die Tausende von Jahren an Eternals-Geschichte in Phase 4 nicht langsam aufgebaut werden wie in Phase 1 und 2 des MCU. Stattdessen werden wir direkt mitten ins Geschehen geworfen und steigen an einer Stelle ein, an der sich die Eternals bereits zusammengefunden haben.

In jedem Fall wäre es spannend, Angelina Jolie im MCU willkommen zu heißen. Vielleicht gibt es dann ab Juli 2019 mehr Details zum Eternals-Projekt. Nun steht am 24.04.2019 mit Avengers 4: Endgame erst einmal der große Showdown des bisherigen MCU an.

Wollt ihr Angelina Jolie als Superheldin im MCU sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News