Killer's Bodyguard - Das sagen die moviepiloten zum Actionthriller

Killer's Bodyguard
© 20th Century Fox Studios
Killer's Bodyguard

Letzten Donnerstag startete die rasante Actionkomödie mit Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson als Dream-Team wider Willen. Nachdem wir uns letzte Woche die Kritikerstimmen zur Buddy-Komödie angesehen haben, werfen wir heute einen Blick auf die Ergebnisse eurer Wochenendsichtungen von Killer's Bodyguard.

Michael Bryce (Ryan Reynolds) ist einer der besten Bodyguards einer renommierten Personenschutzfirma. Eines Tages erhält er den Auftrag, ausgerechnet einen seiner größten Kontrahenten zu beschützen: Den Auftragskiller Darius Kincaid (Samuel L. Jackson). Kincaid wird nämlich von einer Killergruppe des ehemaligen weißrussischen Präsidenten Vladislav Dukhovich (Gary Oldman) gejagt, weil der Killer gegen ihn aussagen möchte. So muss sich das ungleiche Team aus Bodyguard und Killer wohl oder übel zusammenreißen, um Kincaid möglichst heil vor den Gerichtshof zu bringen.

  • 191 Community-Bewertungen mit einem Durchschnittswert von 6.57
  • 20 Kritiker-Bewertungen mit einem Durchschnittswert von 5.27
  • 35 Kommentare und 13 Kritiken
  • 4 x Lieblingsfilm und 0 x Hassfilm
  • 279 haben sich den Film vorgemerkt und 4 sind nicht interessiert


Das hat euch an Killer's Bodyguard gefallen

Judge_Manuel (9) ist rundum zufrieden mit der Actionkomödie und zählt den Film zu den besten Actionfilmen des Jahres:

So geht Action und nicht anders. Ich war echt überrascht wie viel, und vorallem wie ausgefallen und qualitativ hochwertige Action der Film bietet. Gepaart mit Witz und lustigen Charakteren haben wir es hier mit nem perfekten Film für Actionfans zu tun denn der lebt nicht nur von Gags wie manch andere Actionkomödien. Der Spagat zwischen Komödie und Krawall gelingt hier nahezu perfekt. Gemeinsam mit Guardians of the Galaxy Vol.2 war das mein bisheriges Kinohighlight 2017.

LuckyNr.Slevin (8,5) ist von der Chemie zwischen Samuel L. Jackson und Ryan Reynolds begeistert:

Der Film lebt eindeutig von seinen beiden Hauptdarstellern, eines der besten Duo's der letzten Jahre, die sich gegenseitig hervorragend ergänzen. Action (natürlich reichlich übertrieben) und Lacher wechseln sich am laufenden Band ab. Die Szene im Bus mit den Nonnen hat mich kurz an Spencer/Hill erinnert, hätte nicht's gegen mehr Filme mit den Beiden einzuwenden! Gary Oldman spitze (wie eigentlich immer!) und auch Salma Hayek "genießt" ihre Rolle. Die Verfolgungsjagd durch Amsterdam ist top! Wer das alles als Popcorn-Kino sieht und nicht alles zu ernst nimmt wird fast 2 Stunden hervorragend unterhalten!

Bis auf die Handlungsebene findet YellowLantern (8) den Film durchaus gelungen:

Wenn man weiß, dass man sich hier auf eine dämliche Action-Komödie ohne Story einlässt, kann man absolut super unterhalten werden! [...] Einzig Gary Oldman's Rolle bleibt sehr blass und langweilig, was dann auch auf die Story übergeht. Das ist aber letztendlich nicht weiter schlimm, da man sich allein von den Hauptdarstellern bestens unterhalten lassen kann. Sehr geeignet für einen Freitagabend mit Freunden die auf derben Humor und blutige Action stehen!

Das fandet ihr an Killer's Bodyguard etwas zu unkreativ

Ecto1 (5,5) würde den Film niemandem empfehlen, da er zu viel Potential verschenkt:

"The Hitmans Bodyguard" ist kurz gefasst ein hirnloser Spassfilm geworden, welcher aber auch gerne 30min kürzer hätte ausfallen dürfen und so viel Substanz wie ein leeres Blatt Papier aufzuweisen hat. Fällt klar in die Kategorie: Muss man nicht gesehen haben, aber wenn man dazu gezwungen wird, kann man sich durchaus amüsieren.

Etwas verhalten zeigt sich auch lionheart.woodegger (6):

Kann man sich mal angucken wenn man auf Actionfilme steht. Kampfchoreo und Verfolgungsjagden sind auf jeden Fall sehenswert. Reynolds und Jackson geben auch ein gutes Gespann ab. Gary Oldman durfte sein Können leider nicht unter Beweis stellen und verkommt zum Abziehbild eines verrückten Diktators. Für die lahme Story und die flachen Dialoge ist der Film dann doch eine halbe Stunde zu lang.

Irgendwo in der Mitte ordnet sich Hades1987 (7) ein, wenn er von der Einfallslosigkeit und dem dennoch hohen Unterhaltungswert spricht:

Eine unterhaltsame Actionkomödie mit einer ordentlichen Protion Star-Power. Reynolds, Jackson, Oldman und Hayek spielen sich nicht gerade um Kopf und Kragen, aber sorgen während ihrer knapp zweistündigen Europa-Tour routiniert für beste Unterhaltung. Die größte Stärke des Buddy-Movies ist ohne Frage seine Unbeschwertheit. Wer nach Innovationen sucht, sollte sich die Kinokarte sparen - wer aber auf Unterhaltung aus ist, kann mit Killer's Bodyguard wenig falsch machen.

Euer moviepiloten-Fazit zu Killer's Bodyguard:

Bei einer Sache sind sich alle einig: Die Chemie zwischen den beiden Buddys Samuel L. Jackson und Ryan Reynolds stimmt genau und scheint für euch der beste Aspekt der Actionkomödie zu sein. Auch der Unterhaltungsfaktor mit der Mischung aus brutaler Action und lustigen Momenten scheint durchweg zu stimmen. Beim Thema Action geht es manchen allerdings zu weit: Zu brutal und gewaltverherrlichend erscheint manchen moviepiloten der Streifen. Gerade auf der Handlungsebene fehlt vielen von euch etwas mehr Substanz, was durch die Starpower für einige wieder wettgemacht werden kann.

Wie hat euch Killer's Bodyguard gefallen?

moviepilot Team
annaponnath Anna Ponnath
folgen
du folgst
entfolgen
"Wenn wir wegen dir draufgehen, bring ich dich um!"

Deine Meinung zum Artikel Killer's Bodyguard - Das sagen die moviepiloten zum Actionthriller

F04c38a9f27d409daa15c043ccdf8079