Community Blog
James Bond, Wonder (ehm) Man, Batman, Jax Teller, Indiana Jones

Ich oute mich, denn ich bin...

Zu selten schaue ich mich um und sehe mich, wie ich mich verhalte, wie andere Menschen in meinem Alter. Warum nicht einfach mal 22 Jahre alt sein, Schwachsinn reden und sich mal so richtig kurz als jemand anders ausgeben. Ich bin dann jetzt mal voll jung und schwaller laufend Unsinn... viel Spaß...

P.S. Der Titel deutet anderes an, als es der Fall ist. Ich oute mich hier nicht als Lesbe oder so...sondern als Filmfigur verschiedener Größen...viel Spaß...

James Bond

Hallo, mein Name ist Bond. James Bond. Deckname Robin Rocket. Ich bin Spion, zweckmäßiger Killer, Liebhaber, Alkoholiker, cooler Typ, Egomane und Ausnahmetalent... und es gab keine klare Tätigkeitsbeschreibung, als ich mich auf eine Stelle als MI6 Agent bewarb. Was mich erwartete war ganz und gar außergewöhnlich. Aber es war auch nervenzerreißend und ich stieg nach wenigen Monaten aus. Mein erster Auftrag bestand darin einen großen Mann mit Silbergebiss aus dem Verkehr zu ziehen, der die Welt augenscheinlich bedrohte. Das Gebiss und die Fresse dazu schreckte mich dann aber doch ab. War wohl sowas wie ein Test und ich kündigte innerhalb meiner vertraglich festgesetzten Probezeit. Danach versuchte ich meine erworbenen Kenntnisse, die wohl zum größten Teil aus Sex, Alkohol und Töten bestanden, auch im echten Leben anzuwenden. Angefangen habe ich Zuhause. Hier versteckt jetzt keiner mehr den Martini vor mir. Und die Zitronen muss ich jetzt leider beim Netto kaufen. Was für ein schrecklicher Laden. Viel zu viel Angebot. Außerdem hab ich mir einen Schlüssel für mein Zimmer anfertigen lassen, damit bei mir die Frauen ein und ausgehen können. Ein Bond hat schließlich seine Bedürfnisse. Und ich lebe noch Zuhause. Man muss ja sparen, wenn man sich irgendwann verziehen möchte. Weiter gings mit meinem Freundeskreis. Jetzt ärgert mich keiner mehr, da sie nun wissen, dass ich für ein paar Wochen in den Diensten ihrer Majestät stand. Naja, sie glauben es mir nicht wirklich. Hoppla, ich hoffe die NSA ließt hier nicht gerade mit. Ich wollte meinen "Status" nicht leichtfertig preis geben. Ich will nicht nach Russland auswandern... Und weiter gings auf der Arbeit. Da arbeite ich jetzt im Büro, als Bürokraft. Monneypenny würde sich im Grab umdrehen. Herrjemine... Jetzt gebe ich meinem Chef Anweisungen und wer nicht spurt, nunja, dem könnte Unheil drohen. Das Leben ist doch schön.

Wonder, ehm, Man?

Ups, da hat sich wohl eine kleine Würdigung versteckt.

Nachdem ich 2 mal im Kino Wonder Woman bestaunen durfte, musste ich ihr zumindest eine angemessene Würdigung zu Teil werden lassen. Hier ist sie. Für Wonder Woman, unter uns Menschen bekannt als: Diana Prince, der Göttin, einer Amazone, die dazu auserkoren ist, die Menschheit zu beschützen und Gut und Böse in die Schranken zu weisen. Ihr nie endender Krieg zwischen vollkommenem Guten und dem unvermeidbaren Bösen, dass sich immer zu einem gewissen Teil in uns Menschen befindet, ist beispiellos und findet im Jahr 2017 endlich seinen wohlverdienten Anfang, nachdem sie schon in BvS eine geheimnissvolle Rolle hatte.... Ein Herz für Wonder Woman und Gal Gadot ♥

P.S. Ich bekomme hier kein Geld für Werbung. Weiter im Text...

Batman

Hallo. Ich bin Batman aka Bruce Wayne aka Rocket Bat's. Meine Waffe ist das Geld. Es gibt nichts, das ich nicht kaufen könnte. Meine Kompanen, Alfred und Lucius, erfinden für meine Jagd gegen das Böse die coolsten Gadets und Überwachungssysteme. Ich stell ein Budget zu Verfügung und kriege für gewöhnlich, was ich will. The Lego Batman Movie hat mich perfekt charakterisiert. Ich hab wirklich ein Eight-Pack. Six-Packs sind für Loser. Spaß beseite. Ich warf schon als Kind in der Schule mit Rauchbomben um mich, um die anderen zu verwirren. Ich trug auch schon immer gerne Schwarz. Das ist meine Farbe hehe. Wenn ein Batarang an den Kopf eines Lehrers flog, ahnte man nie, wer es war. Naja, zugegeben, keiner kleidete sich so Schwarz wie ich. Okay, man ertappte mich immer...Der Schulverweis ließ nicht lange auf sich warten *Kopf schüttel*

Aber davon ab, ist mein Leben ziemlich cool. Ich habe mittlerweile drei Identitäten. Vielleicht heiße ich auch Kevin. Vielleicht auch Hedwig oder Dennis. Kleiner Scherz, ich bin ein DC-Charakter und kein Shyamalan-Mann. Ich bin da, wenn es nötig ist. Wenn jemand gefeuert wird oder zu viel Macht besitzt, dann besuche ich ihn Zuhause. Und wenn ich ihn dann vom Balkon stoßen möchte und er mir versucht zu erklären, dass ihn ein Sturz aus der Höhe nicht umbringen würde, dann sag ich ihm "Ich verlass mich drauf" und gib ihm "einen kleinen Schups". Manchmal reicht ein "kleiner" Schups, um die Welt aus den Ankern zu reißen. Dass erzählte mir mal ein Scherge, den ich bis in die Zeit BvS jagte. Bin ich froh, dass er nicht mehr da ist....


Nächste Seite
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Wenn man ihn in einem kleinen Glas hält bleibt der Goldfisch klein. Hat er mehr Platz, wird der Fisch doppelt, dreimal oder viermal so groß.

Deine Meinung zum Artikel Ich oute mich, denn ich bin...