Community Blog
Klassiker-Special

Ich liebe Klassiker !

"Casablanca"
© Neue Visionen Filmverleih GmbH
"Casablanca"

Ich wurde hier öfters gefragt:

Was ist für Dich ein Klassiker ?

Ich versuchte mich an einer zeitlichen Einordnung, doch das will nicht funktionieren, habe ich inzwischen gemerkt.
Klassiker sind nämlich in Wirklichkeit zeitlos, optimalerweise sogar zeitlos schön.
Die Zeit kann ihnen nichts anhaben. Sie verzaubern Generation um Generation.

Sie haben unvergessliche Szenen, je mehr, desto besser.

Wenn es zum Beispiel in Casablanca heißt:
"Spiel´ es nochmal, Sam. Spiel´ "As Time Goes By", dann ist das verdammt nochmal für die Ewigkeit.
Ich habe Klassiker als Kind lieben gelernt.

Filme in Schwarzweiß gab es in meiner Kinderzeit sehr oft im Fernsehen zu bewundern.
Sie liefen als Sonntags-Matinee im ZDF oder zur Prime Time in ARD und ZDF.
Als es "Wetten, dass...?" noch nicht gab, lief auf diesem Sendeplatz "Die Kameliendame" mit Greta Garbo oder "Menschen im Hotel".
Meine Eltern und ich waren da gerade zu Besuch bei der Tante, ich quengelte so lange, bis ich die Garbo als Grusinskaya sehen durfte. Ich war selig.
So schöne Menschen waren da zu bestaunen. Ich hinterfragte nichts, ich war ja noch ein Kind. Die Bilder reichten mir.
Die Garbo war, filmtechnisch gesehen, die erste Frau in meinem Leben und sollte es lange bleiben. Irgendwann lösten andere sie ab, ich wurde älter, erkannte Unterschiede.
Es ist auch lange her, dass das Fernsehen einen Star anlässlich eines runden Geburtstags mit einer Filmreihe ehrte oder wenn einer starb.
Erlebe ich so leider nicht mehr...
Je mehr alte Filme ich sah, desto mehr wollte ich. Ist doch immer so. Der Appetit kommt mit dem Essen.
Man kennt mich hier auf dieser Plattform als Liebhaber dieser Klassiker.
Und das ist auch gut so, ich kann dazu stehen.

Allerdings kenne ich noch lange nicht alles, da wartet bestimmt noch die eine oder andere Perle auf ihre Sichtung.

Noch einmal zurück zur Definition des Begriffs "Klassiker".

Es geht nicht nur darum, dass so ein Film zeitlos ist, er ragt auch aus seinem Genre besonders heraus. Deshalb ist "Love Story" aus dem Jahre 1970 ebenso ein Klassiker wie, sagen wir mal, "Frankensteins Braut" aus dem Jahre 1935.
Und aus diesem Grund kann auch "Krieg der Sterne" von 1977 meiner Meinung nach durchaus als Klassiker gelten.
Der Film hat das gewisse Etwas und begeistert seit seinem Erscheinen Generationen.

Und ein Klassiker muss also auch nicht notwendigerweise s/w sein, wie meine letzten Beispiele belegen.

So, das war es erst einmal. Mein allererster Artikel sollte schon von dem Thema handeln, für das ich brenne.

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Ich liebe Klassiker !