Ich - Einfach unverbesserlich 3: Das sagen die Kritiker

Ich - Einfach unverbesserlich 3
© Universal Pictures International
Ich - Einfach unverbesserlich 3
moviepilot Team
MaXaver Maximilian Schürmann
folgen
du folgst
entfolgen

Nachdem Ich - Einfach unverbesserlich 3 von Pierre Coffin und Kyle Balda schon fast eine Woche in den amerikanischen Kinos zu sehen ist, startet er heute auch in Deutschland. Kaum ein Animationsfilm der letzten Jahre hat einen solchen Nachklang erzeugt wie Illumination Entertainments Ich - Einfach unverbesserlich. Nach einem kommerziell sehr erfolgreichen Sequel und einem noch erfolgreicheren Spinn-off war es nur eine Frage der Zeit bis wir eine weitere Fortsetzung zu sehen bekommen. Im neusten Film kriegt es Hauptcharakter Gru (dt. Stimme Oliver Rohrbeck) mit dem Schulterpolster- und Vokuhila-tragenden, vom 80er-Jahre Kinderstar zum Super-Schurken gewordenen, Balthazar Bratt (dt. Stimme Joko Winterscheidt) zu tun. Unterstützung bekommt er von seinem verschollen geglaubten Zwillingsbruder Dru (dt. Stimme ebenfalls Oliver Rohrbeck). Plus: Minions sind auch wieder mit dabei. Wir haben zum heutigen Kinostart einen Blick auf die Kritikermeinungen zum zweiten Sequel geworfen.

Hier die harten Fakten zum Film:

  • 15 Kritiker-Bewertungen mit einem Durchschnitt von 5,4
  • 31 Community-Bewertungen mit einem Durchschnitt von 6,5
  • 8 Kritiken und 6 Kommentare
  • 11 x Lieblingsfilm und 1 x Hassfilm
  • 314 Vormerkungen, 6 sind nicht interessiert

Das sagen die englischsprachigen Kritiker zu Ich - Einfach unverbesserlich 3

Justin Chang von den Los Angels Times sieht den neusten Film als einen kläglichen Versuch, einen Film sowohl für Kinder als auch ihre Eltern zu machen:

Ich - Einfach unverbesserlich 3 [...] ist beinahe unerträglich. Während er vorgibt, ein Spaß für die ganze Familie zu sein, macht er das genaue Gegenteil [...].

Alonso Duralde von The Wrap zeigt Begeisterung für den neuen Gegenspieler, aber fand sowohl ihn als auch die Minions zu wenig vertreten:

Nun, da wir die Minions ihren eigenen Film tragen sehen haben, können wir wirklich zurück gehen, um sie nur wie Kumpels zu behandeln? (...) [Der Film] lässt nach, wann immer die Minions oder Antagonist Balthazar Bratt nicht im Mittelpunkt stehen.

Peter Travers vom Rolling Stone ist der Meinung, dass das Sequel zwar mit zu vielen verschiedenen Handlungssträngen versehen ist, aber dennoch ein großer Spaß ist:

Die Überladung an Subplots kann ermüdend wirken, aber du wirst zu viel lachen, um dich zu beschweren.

Das sagen die deutschsprachigen Kritiker zu Ich - Einfach unverbesserlich 3

Christopher Diekhaus von RadioKoeln ist vom finanziellen Erfolg des neusten Films genau so sehr überzeugt wie von der Abnahme an Qualität:

Finanziell ist die von Illumination Entertainment produzierte Reihe ein durchschlagender Erfolg. Künstlerisch gesehen entfernen sich die Macher allerdings mehr und mehr von ihrem gewitzten, herzergreifenden Auftaktfilm, wie Ich - Einfach unverbesserlich 3 nun recht deutlich vor Augen führt.

Für Rudolf Worschech von EPD Film ist der beste Aspekt von Ich - Einfach unverbesserlich 3 deutlich erkennbar:

Nach zwei Unverbesserlich-Filmen und einer Minions-Auskopplung ist es nicht mehr leicht, originell zu sein. Das Beste am neuen Beitrag zum Franchise ist deshalb auch – der Retro-Schurke. [...] Und so ist die schönste Szene dieses dritten Teils, der immer noch ein beachtliches Feuerwerk an Gags und Kuriosem auffährt, ein Breakdance-Kampftanz zwischen Bratt und Gru. Zum Achtzigerjahre-Hit Into the Groove von Madonna.

In den Augen von Anne Burgmer von der Berliner Zeitung ist die Geschichte von Gru und seinen gelben Handlangern längst zerkaut, findet aber ebenfalls qualitative Elemente:

Der neue Gegenspieler von Gru, [...] ist vermutlich der Beste, den die Reihe bisher hervorgebracht hat - und der natürlich die Elterngeneration anspricht, die da mit ihren Kindern im Kino sitzen wird. [...] die Geschichte vom Bösewicht, der sich zum Guten wandelt, ist erzählt. Und die heimlichen Stars, die Minions, hatten ihren eigenen, wahnsinnig erfolgreichen, aber leider mauen Film.

Fazit zu Ich - Einfach unverbesserlich 3

Der neuste Film der Reihe scheint definitiv nicht der beste zu sein, von Gru und seinen gelben Freunden wird es in nächsten Jahren aber zweifellos noch viel zu sehen geben. Hoffentlich wird Illumination Entertainment die Gründe für die wohl deutliche Abnahme an Qualität in Ich - Einfach unverbesserlich 3 erforschen und uns mit zukünftigen Filmen eine positive neue Richtung bieten.

Werdet ihr euch Ich - Einfach unverbesserlich 3 anschauen?

moviepilot Team
MaXaver Maximilian Schürmann
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Ich - Einfach unverbesserlich 3: Das sagen die Kritiker

7113ae35f64b44e5b8370e93de5b16b8