The Void
© Cave Painting Pictures / Ascot Elite
The Void

Höllischer Horror herrscht im deutschen Teaser-Trailer für The Void

Sollten euch die Geometrie-Lektionen in der Schule Alpträume verschafft haben, dann haltet euch fern vom deutschen Teaser-Trailer für The Void. In dem wimmelt es nur so von mysteriösen Kapuzenträgern, die statt Gesichtern schwarze Dreiecke vor weißem Grund tragen. Entweder eine mörderische Gefahr aus der Hölle oder, schlimmer noch, der kanadische Fanclub von The Neon Demon. Angereichert wird das Ganze von Tentakeln, wie ihr auch auf diesem feinen Poster sehen könnt:

Hinter The Void steckt das Regie- und Drehbuchduo Jeremy Gillespie und Steven Kostanski, das bereits im Art Department von Filmen wie Suicide Squad und Serien wie Hannibal und The Expanse mitgearbeitet hat. Bekannter sind die beiden allerdings als Mitglieder der kanadischen Produktionsfirma Astron-6, die sich Low-Budget-Horror mit einer besonderen Vorliebe für die Ästhetik der 80er Jahre verschrieben hat. Daraus entstand beispielsweise Father's Day, den die Horror-Kollaborateure von Astron-6 zusammen mit der Trash-Schmiede Troma verwirklicht haben.

The Void erinnert nun an die Arbeiten von John Carpenter. Aaron Poole spielt darin einen Sheriff, dem ein Verletzter vors Auto läuft. Doch als er diesen im Krankenhaus versorgen lassen will, macht er sich und die Belegschaft offenbar zur Zielscheibe eines mysteriösen Kults. Eingekesselt im Hospital müssen sich die Überlebenden gegen Monster und Kapuzenträger erwehren.

The Void erscheint nach diversen Festivalaufführungen am 25.04.2017 als Video on Demand und am 19.05. auf DVD und Blu-ray.



moviepilot Team
the gaffer Jenny Jecke
folgen
du folgst
entfolgen
"It's true we had a gentleman's agreement, but unfortunately, I am no gentleman."

Deine Meinung zum Artikel Höllischer Horror herrscht im deutschen Teaser-Trailer für The Void

?a=5541&i=2&e=1&c=4255304&c0=news