GLOW - Netflix verlängert die Frauen-Wrestling-Serie um eine 2. Staffel

GLOW: Sie wollte nur kurz huckepack reiten.
© Netflix
GLOW: Sie wollte nur kurz huckepack reiten.

Ein riesiger Aufschrei ging vor wenigen Monaten durch die Fangemeinde der Netflix-Serie Sense8. Diese war von dem Streamingdienst nach der 2. Staffel abgesetzt worden, Zuschauer wurden auf einem Cliffhanger sitzen gelassen. Petitionen erwirkten zumindest ein zweistündiges Special, das die beliebte Serie zu einem abschließenden Ende bringen soll. Netflix setzte in diesem Jahr schon diverse eigene Serien ab. Fans der Frauen-Wrestling-Serie GLOW können sich nun aber entspannen. Deadline berichtet, dass Netflix diese für eine 2. Staffel verlängert hat.

GLOW steht für Gorgeous Ladies of Wrestling und basiert auf einer wahren Geschichte. In den 1980ern wurde die gleichnamige Wrestling-Show, in der Frauen gegeneinander antreten, für kurze Zeit im Fernsehen ausgestrahlt. Auch die Netflix-Serie spielt in dem Jahrzehnt der farbenfrohen Kleidung und hoch toupierten Frisuren und gibt Kindern der 1980er gehörige Flashbacks. Im Zentrum der Serie steht die ehrgeizige Schauspielerin Ruth (Alison Brie), die schon länger auf den Durchbruch wartet. Eine Chance wird ihr geboten durch den sexistischen, aber irgendwie liebenswerten Trash-Regisseur Sam Sylvia (Marc Maron), der eine glamouröse Wrestling-Show mit Frauen auf die Beine stellen will. Geschäftliche und private Hindernisse säumen den Weg, was zu unterhaltsamen und berührenden Momenten führt.

GLOW ist bereits die zweite Serie von Produzentin Jenji Kohan, die für und bei Netflix zum Erfolg wurde. Ihre erste ist das Netflix-Zugpferd Orange is the New Black.

Freut ihr euch auf eine 2. Staffel von GLOW?

moviepilot Team
LEVPOLDKAHNT Julian Beyer
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel GLOW - Netflix verlängert die Frauen-Wrestling-Serie um eine 2. Staffel

A01c18970574463c9284b8f08f7082b8