Harry Treadaway ist Mr. Mercedes
© Warner Bros. Entertainment
Harry Treadaway ist Mr. Mercedes

Erster Trailer zur Stephen King-Serie Mr. Mercedes ködert mit Blut & fiesen Smileys

Der erste Teil einer Roman-Trilogie von Krimi-Legende Stephen King wird adaptiert, wie bereits im Mai 2016 bekannt wurde. Diesmal aber nicht als Film, sondern als insgesamt zehnstündige Serie. Der Trailer zu Mr. Mercedes zeigt uns bereits die Tat des jungen Mannes, den die Polizei nach seiner grausamen Aktion nur noch den Mercedes-Killer nennt. Mit einem Auto raste er in eine Menschenmasse und tötet dadurch 16 unschuldige Menschen. Mithilfe rätselhafter E-Mails kontaktiert der Mörder den pensionierten Polizisten Bill Hodges, der sich daraufhin - entgegen aller Vorschriften - auf die Jagd nach dem Mörder begibt.

Das erste Bewegtbildmaterial verrät uns bereits einiges über die Hauptfiguren. Brendan Gleeson gibt den Polizisten Bill Hodges, der in seiner Rentenzeit nicht ausspannen will und zusehends die Kontrolle über sein Leben und seinen Alkoholkonsum verliert. Die Aufklärung des Falles rund um den Mercedes-Killer weckt seinen scharfen Verstand und gibt seinem Leben wieder einen Sinn. Erstaunlicherweise macht der Trailer kein Geheimnis daraus, wer hinter dem Verbrechen steckt. Klar und deutlich kann man den jungen IT-Spezialisten Brady Hatsfield (Harry Treadaway) erkennen.

Nach dem tragischen Unfalltod des Schauspielers Anton Yelchin 2016 wurde in der Rolle des Bösewichts Penny Dreadful-Star Harry Treadaway gecastet, was den Release der Serie hinauszögerte. Der Trailer gibt nun den neuen Start von Mr. Mercedes für den 09.08.2017 bekannt. Wann die Serie nach Deutschland kommt, steht noch nicht fest.

Seid ihr gespannt auf die Serie Mr. Mercedes?

moviepilot Team
annaponnath Anna Ponnath
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Erster Trailer zur Stephen King-Serie Mr. Mercedes ködert mit Blut & fiesen Smileys