Elle - Paul Verhoevens preisgekrönter Psychothriller jetzt auf DVD und Blu-ray

Elle
© MFA/Filmagentinnen
Elle

Nachdem Paul Verhoevens neuestes Werk Elle nach einer langjährigen Regie-Pause bei den Filmfestspielen in Cannes 2014 mit den Worten "extremely erotic and perverted" ankündigt wurde, waren die Erwartungen hoch, als der Thriller schließlich zwei Jahre später bei dem Filmfestival in Südfrankreich Premiere feierte. Seine Vorliebe für spannende und erotisch angehauchte Stoffe hat der niederländische Regisseur bereits mit Filmen wie Total Recall - Die totale Erinnerung oder Basic Instinct bewiesen und die Adaption des Romans Oh... von Philippe Dijan reiht sich nun nahtlos in das Werk Verhoevens ein. Da sich US-amerikanische Produzenten jedoch nicht an den kontrovers-schweren Stoff heranwagten und unter anderem Nicole Kidman und Charlize Theron die Hauptrolle in Elle ablehnten, wurde die französische Schauspielerin Isabelle Huppert für die Rolle der kaltherzigen Michèle verpflichtet. Verhoeven ließ kurzerhand das Drehbuch auf Französisch umschreiben und verlegte den eigentlich in den USA geplanten Schauplatz des Thrillers nach Paris.

DVD von Elle unter 14 Euro bei Amazon

Michèle Leblanc (Isabelle Huppert) ist eine knallharte Geschäftsfrau. Als Kopf eines Videospiel-Unternehmens weiß die knapp 50-Jährige durchzugreifen und auch in ihrem Privatleben lässt Michèle nichts anbrennen. Ihrem Exmann, von dem sie geschlagen wurde, zeigt sie die kalte Schulter und hat stattdessen eine Affäre mit dem Mann ihrer besten Freundin Anna (Anne Consingy). Als eines Tages bei Michèle eingebrochen wird und sie von einem maskierten Mann vergewaltigt wird, versucht sie, Ruhe zu bewahren und ihr geregeltes Leben nicht aus den Fugen geraten zu lassen. Sie will den Täter im Alleingang finden, denn der Polizei kann Michèle nicht trauen. Ihr Vater sitzt wegen mehrfachen Mordes im Gefängnis und die damals 10-Jährige wurde der Mitwissenschaft an den Verbrechen beschuldigt. Doch als sie schließlich ihren Vergewaltiger ausfindig macht, entspricht er nicht ihren Erwartungen und die eigenwillige Frau lässt sich auf ein gefährliches Spiel mit ihm ein.

In Elle wird das Bild einer Frau gezeichnet, die von ihren inneren Dämonen verfolgt wird und diese in moralisch fragwürdigen Handlungen zu bewältigen versucht. Diskussionsstoff um die Darstellung von Frauenfiguren im Film, sexueller und häuslicher Gewalt sowie sexueller Selbstbestimmung und Voyeurismus bietet Verhoevens Werk zuhauf. Dass Hollywood von dem Stoff Abstand nahm, ist somit nicht überraschend - und man kann dies nur begrüßen. Es bleibt zu mutmaßen, ob eine Nicole Kidman es geschafft hätte, sich der herausfordernden Hauptrolle anzunehmen. Dass Isabelle Huppert jedoch eine gute Wahl war, wurde von Publikum, Kritikern und den Jurys zahlreicher Filmpreise zugleich bestätigt. Neben einer Reihe von Festivalnominierungen und -preisen gewann Isabelle Huppert für ihre Darbietung unter anderem einen Golden Globe und einen César und wurde schließlich bei den Academy Awards 2017 mit einer Nominierung geehrt.

Das beunruhigende Gefühl der Anspannung, das sich kontinuierlich durch den Thriller zieht, wird jedoch nicht nur von der starken schauspielerischen Leistung des Casts geschürt. Durch die ausschließliche Arbeit mit Handkameras wird der Zuschauer in die unangenehme Position des Voyeurs gebracht, was die Wirkung der Handlung unterstreicht und Elle eine erschreckende Note von Realismus gibt. Paul Verhoeven legt somit einen zweifellos kontroversen, doch ebenso spannend inszenierten wie grandios gespielten Psychothriller vor, der auch komische Momente enthält und eine vielschichtige Geschichte erzählt. Wer sich davon selbst überzeugen möchte, kann sich Elle ab dem 21.07.2017 auf DVD und Blu-ray anschauen.

Weitere Filme: Alle Heimkinostarts der Woche

Was haltet ihr von Elle?

moviepilot Team
pinotnoiraurevoir Joana Müller
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Elle - Paul Verhoevens preisgekrönter Psychothriller jetzt auf DVD und Blu-ray

5817e1e01ff6443a82a271492bbde33a