Alien - Sigourney Weaver könnte für Prequels digital verjüngt werden

Sigourney Weaver in Alien
© 20th Century Fox
Sigourney Weaver in Alien

Mit der Figur der Ellen Ripley in Ridley Scotts Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt avancierte Schauspielerin Sigourney Weaver zur weiblichen Action-Ikone, die sie auch in drei folgenden Sequels der Reihe verkörperte. Kein Wunder, dass die zweifache Golden Globe-Preisträgerin (Gorillas im Nebel, Die Waffen der Frauen) immer wieder zum Thema wird, wenn es um die Planung neuer Alien-Filme geht. So auch bei den eventuell kommenden Nachfolgern des demnächst startenden Alien: Covenant. Dieser gehört wie Prometheus - Dunkle Zeichen zur geplanten Prequel-Reihe, die zu den Geschehnissen des Originals von 1979 führen soll.

Dass Sigourney Weaver mittlerweile 67 Jahre alt ist, muss jedoch nicht heißen, dass ein Auftritt von ihr in einem der Prequel-Filme ein Ding der Unmöglichkeit ist. Gegenüber Empire (via Comic Book) schloss Ridley Scott nämlich nicht aus, dass Weaver digital verjüngt werden könnte. Mit "Man könnte es tun", wird Scott zitiert. Dieses Vorgehen wäre in der Filmgeschichte kein Novum. So wurden u. a. schon Patrick Stewart und Ian McKellen in X-Men: Der letzte Widerstand oder auch Robert Downey Jr. in The First Avenger: Civil War digital jünger gemacht.

Ob wir überhaupt die zwei noch geplanten Alien-Prequels sehen, hängt allerdings entscheidend vom Erfolg von Alien: Covenant ab. Dieser startet am 18.05.2017 in den deutschen Kinos und schickt vorerst noch Katherine Waterston und Noomi Rapace als Heldinnen in den Kampf mit den schleimigen Xenomorphs. Vielleicht sehen wir aber tatsächlich bald eine neue, verjüngte Version von Sigourney Weaver alias Ellen Ripley zur Waffe greifen.

Wie gefällt euch die Idee einer digital verjüngten Sigourney Weaver in zukünftigen Alien-Filmen?

moviepilot Team
Django11 Sebastian Daniels
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Alien - Sigourney Weaver könnte für Prequels digital verjüngt werden

D3e7f3975f774cc89a0f34001c0e1aa6